Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer Verein e.V. Wolfhagen

Eigentümerschutz-Gemeinschaft

 

 

Willkommen auf unserer Webseite

Seit mehr als 150 Jahren vertreten die Örtlichen Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümervereine die Interessen ihrer organisierten Mitglieder auf lokaler Ebene.

Der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer-Verein e.V. Wolfhagen wurde im Jahr 1973 gegründet. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder im Raum Wolfhagen und Umgebung auf vielfältige Weise.

Über seine 22 Landesverbände mit mehr als 1000 örtlichen Vereinen ist der Wolfhager Verein Mitglied seines Landesverbandes "Haus & Grund Hessen" sowie des Zentralverbandes "Haus & Grund Deutschland", der die Interessen von ca. 1 Million Einzelmitgliedern vertritt und daher zu  einem der mitgliederstärksten Verbänden in der Bundesrepublik Deutschland zählt.

Als wohnungswirtschaftlicher Spitzenverband ist "Haus & Grund Deutschland" im vorparlamentarischem Raum, d.h. im Vorfeld der eigentlichen Gesetzgebung tätig.
Zu seinen Aufgaben gehört es, insbesondere die Belange der privaten Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer wahrzunehmen und unter Ausschluss von Erwerbszwecken die Erhaltung und Förderung des privaten Haus-, Wohnungs- und Grundeigentums wahrzunehmen.

Weiterhin gehört es zu seinen wesentlichen Aufgaben die Mitgliedsverbände und -vereine sowie die bei ihnen zusammengeschlossenen Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer über ihre Rechte und Pflichten aufzuklären.

Der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümerverein e.V. Wolfhagen hält daher regelmäßig jeden zweiten Dienstag im Monat ab 17:00 Uhr Vereinssprechstunden für seine Mitglieder durch den Rechtsanwalt Hubertus Alheid in den Räumen der Kanzlei Knobloch und Alheid, Schützeberger Straße 36, 34466 Wolfhagen ab.

Neuigkeiten

10.01.2020, 10:57

Jahreshauptversammlung 2020

Die Jahreshauptversammlung 2020 findet am Freitag, 21. Februar 2020 um 19:00 Uhr in der Gaststätte "Zum Schiffchen" statt. Diesjähriger Fachvortrag: "Einbruchschutz für Häuser und Wohnungen"   mehr


10.01.2020

Anhebung des Jahresbeitrags ab 2021 auf 25,00 €

In der Vorstandssitzung vom 10.01.2020 wurde die Anhebung des Jahresbeitrags ab dem Jahr 2021 von 20,00 € auf 25,00 € beschlossen.   mehr